hali mit Sitz in Eferding/OÖ. ist der führende Büromöbelhersteller in Österreich und befindet sich auf Erfolgskurs. Im Jahr 2023 konnte der Umsatz des Unternehmens auf 63,5 Millionen Euro gesteigert werden, ein Plus von 15% gegenüber dem Jahr zuvor. Für diese erfreuliche Entwicklung sind vor allem das verstärkte Investment vieler Unternehmen in moderne Büromöbel und die gestiegene Nachfrage nach Produkten regionaler Hersteller verantwortlich.

Kürzlich konnten wir Starautor Thomas Brezina erfolgreich bei der Präsentation seines neuesten Buches auf Gut Aiderbichl in Henndorf betreuen. Zahlreiche TV-Stationen, Printmedien und Online-Portale haben darüber ausführlich berichtet.

Die Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum: Seit nunmehr 160 Jahren ist die Regionalbank ein verlässlicher Partner und betreut mittlerweile über 33.000 Kund:innen in 12 Filialen in allen Finanzfragen.

Das Unternehmen Zahrer aus Reichersberg leistet mit dem TTE®-Öko-Bodensystem zur naturnahen Gestaltung von Parkflächen einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Jetzt hat das einzigartige Bodensystem von der Universität Brünn eine Zertifizierung erhalten: Damit wird nicht nur offiziell bestätigt und anerkannt, dass der Boden unter dem verwendeten TTE – Rasengitter als wertvoller Lebensraum erhalten bleibt. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass durch das System Schadstoffe im Boden abgebaut werden.

Die Vitalakademie mit Sitz in Linz feiert heuer das 25-jährige Bestehen. Die anerkannte Bildungseinrichtung konnte seit der Gründung im Jahr 1999 österreichweit bereits 50.000 Studierende ausbilden. Insgesamt werden jährlich hunderte Kurse angeboten, damit ist die Vitalakademie eine der größten Aus- und Weiterbildungseinrichtungen. Neben der hohen Qualität der Ausbildung ist die ständige Anpassung des Ausbildungsangebotes an neueste Trends ein wichtiger Erfolgsfaktor der Bildungsinstitution.

Ein tolles Fitness-Event mit hochkarätigen Referenten und einem Show- und Fitnessprogramm zum Mitmachen findet am Samstag, 20. Jänner 2024 von 13 bis 18.30 Uhr im „F 10 Sports- & Leisureclub“ in der Further Straße 10 in Linz statt. Veranstalterin Gudrun Hennerbichler ist seit 30 Jahren fixer Bestandteil der Fitnessbranche in Oberösterreich. Die Referentin der Vitalakademie konnte zum Event „Powerbreak 2024“ Top-Referenten aus der Ernährungs- und Fitnessbranche gewinnen: Der anerkannte Ernährungswissenschaftler Mag. Christian Putscher wird zum Thema „Brauchen Frauen Schokolade und Männer Steaks?“ über Ernährung und Fitness referieren, die Dipl. Lebens- und Sozialberaterin Mag. Juliana Käfer informiert in ihrem Vortrag zum Thema Motivation, wie man Jahresvorsätze erfolgreich langfristig umsetzt und ist erfolgreiche Absolventin der Vitalakademie.

Das Projekt-21 der Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen wird im Jahr 2024 fortgesetzt: Nach dem überwältigenden Erfolg der gemeinnützigen Aktion der regionalen Sparkasse in den vergangenen zwei Jahren geht das Projekt-21 jetzt in die 3. Runde. Ab sofort können Vereine, Schulen, Gemeinden und Privatpersonen aus der Region für diese einzigartige Initiative einreichen. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Siegerprojekte. Die Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen stellt für das Projekt 5 Prozent des Jahresgewinns bereit. Bisher konnten insgesamt bereits 23 Förderprojekte mit einem Gesamtbetrag von 422.000,- Euro unterstützt werden. „Wir werden mit unserer Initiative auch im Jahr 2024 sinnvolle regionale Projekte unterstützen. Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit, gemeinnützige Projekte in der Region zu realisieren“, betont Vorstandsvorsitzende Mag. Michaela Schwinghammer-Hausleithner. Einreichungen sind bis einschließlich 31. Jänner 2024 unter www.projekt-21.at möglich.

Das Klinikum Bad Gastein der Klinikum Austria Gesundheitsgruppe und die Vitalakademie starten gemeinsam eine Ausbildungsoffensive. Dazu wurde der Massageakademiestandort der Vitalakademie Salzburg jetzt nach Bad Gastein verlegt. Einerseits sollen Ausbildungsinteressierte in das Gasteiner Tal geholt werden, andererseits können die Gesundheitsbetriebe ihre MasseurInnen direkt vor Ort ausbilden. Motivierten Menschen soll damit bei der Erfüllung des Wunschberufs Therapeut geholfen. Angeboten wird auch ein Ausbildungsmodell mit Arbeitsvertrag – also eine Jobgarantie inklusive.

Die SGS Industrial Services GmbH ist eines der führenden Industriemontageunternehmen in Europa und in den USA und kann sich aktuell über den höchsten Auftragsstand seit Gründung des Unternehmens freuen, außerdem wurde kürzlich der Firmenausbau abgeschlossen. Heuer wird die SGS bereits 20 Jahre alt. Gleichzeitig feiert Firmengründer Werner Griesmaier seinen 60. Geburtstag. Gründe genug, um mit 300 Mitarbeitenden, Geschäftspartnern, Familie und Freunden in Dorf an der Pram groß zu feiern.

„Wir sind seit 20 Jahren ein verlässlicher Partner für internationale Marktführer im Industrieanlagenbau“, betont Eigentümer Werner Griesmaier. Im Rahmen des Festaktes wurde Werner Griesmaier von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer das Goldene Verdienstzeichen des Landes OÖ. verliehen. Bürgermeister Thomas Ahörndl überreichte dem Unternehmer die Auszeichnung zum Ehrenbürger der Gemeinde Dorf an der Pram.

hali in Eferding ist einer der führenden Büromöbelhersteller in Österreich und kann sich über eine weitere große Anerkennung freuen. Das Unternehmen wurde zum „Best Workplace Austria 2023“ gekürt und zählt damit zu den Top 45 Unternehmen in Österreich, die eine Great Place to Work Auszeichnung erhalten haben. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in der Marxhalle in Wien statt. Diese anerkannte Auszeichnung würdigt Unternehmen, die sich durch eine herausragende Arbeitsplatzkultur auszeichnen und zu den besten Arbeitgebern zählen.